Spürbar vernetzt

Die enge Zusammenarbeit bei der Entstehung des Künstlerbuchs entspricht meiner künstlerischen Grundhaltung. Mit Werken, Projekten und Workshops fördere ich persönliche und gemeinsame Prozesse.

Licht und Dunkelheit spielen dabei immer eine wesentliche Rolle: zu unterschiedlichen Zeiten, an vielen Orten, in alltäglichen und sozialen Gegebenheiten und nicht zuletzt im menschlichen Zusammenleben. Dabei geraten feste Zuschreibungen und Verantwortlichkeiten in Bewegung: meine bildnerischen Arbeiten im Zusammenklang mit Gedichten von Klaus Hemmerle und Texten von Valquiria Gonçalves de Oliveira, Sr. Tiziana Longhitano, Peter Miscik, Udo Stenz und Katharina Wild.

Entstanden im Gespräch mit Thomas Gorisek (Reproduktion und Lithografie), Eva-Maria Offermann (Konzept und Gestaltung), und Katharina Wild (Lektorat).

Das Buch kann persönlich bestellt werden: kunstbuchbestellung@gmx.net

Der Preis für das Buch von 28 Euro deckt die Entstehungskosten.

Beiträge, die über den Grundpreis hinausgehen, kommen kulturellen Projekten zugute.

Werkbeispiele zu „Spürbar vernetzt“

„Einander zugeneigt“, eine meiner Arbeiten, die im Buch abgebildet sind. Sie bezieht sich auf ein Gedicht von Klaus Hemmerle mit dem Titel: „Friedenszeichen“.

Verschiedene Kunstdrucke – auf Büttenpapier in unterschiedlichen Größen – sind erhältlich im Webshop www.farbpraxis.com